Kategorien
Veranstaltung

Lesung & Diskussion mit Burak Yilmaz

„Ehrensache – Kämpfen gegen Judenhass“, Donnerstag, 12. Mai 2022, 19:00 Uhr

„Der Kampf gegen Rassismus und Antisemitismus beginnt im eigenen Kopf“, sagt Burak Yilmaz. Er wächst in Duisburg auf, postmigrantisch. Sein Bildungsweg – katholisches Elitegymnasium, Koranschule, Universität – durchkreuzt Milieus, seine Arbeit gefährliche Überzeugungen: Als Reaktion auf den Antisemitismus in seinem Jugendzentrum organisiert er Fahrten nach Auschwitz mit muslimischen Teenagern. Ein Explosionsgemisch aus Schmerz, Enttäuschung, Zugehörigkeit entsteht.
Wir freuen uns auf den Besuch, die Lesung und vor allem auf das gemeinsame Gespräch mit dem Duisburger Burak Yilmaz!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.